Nordkap. Die Bildergalerie

DSC03764Das ist ganz nach meinem Geschmack: Die Hochzeitsreise ist blogtechnisch noch gar nicht “abgearbeitet” und schon steht der nächste Urlaub vor der Tür. Nachdem mich Athen letzten Dezember so richtig verzaubert hat, konnte ich es kaum erwarten so schnell wie möglich wieder einen Fuß in diese Stadt zu setzen. Während in Deutschland die Temperaturen langsam sinken gönne ich mir also nochmal ein paar Tage bei 32 Grad und Sonnenschein. Die Vorfreude ist riesig! Damit sich die Urlaube hier auf dem Blog nicht vermischen (was für ein Luxusproblem…) geht’s also schnell weiter mit dem vorletzten Teil unserer Hochzeitsreise: Der Bildergalerie vom Nordkap.

Weiterlesen

Das Wasser, der Friedhof und die Unbekannten

Fahrradfahren 03Gestern bin ich zu einer Radtour aufgebrochen. Sozusagen zu der ersten seit unserem Abenteuer am Nordkap. Bis 17 Uhr saß ich in meinem mäßig kühlen Büro bis ich plötzlich unverrichteter Dinge aufgesprungen und zu meinem Fahrrad gehechtet bin. Dass es draußen ungefähr 40 Grad hat habe ich erst festgestellt, als der Moment umzukehren schon längst vorbei war. Ich musste (und wollte!) also weiterfahren.

Weiterlesen

Am Nordkap

Es ist 23:45 Uhr. Finnischer Zeit. Dieses kleine Detail wird noch wichtig. Wir sitzen am Nordkap, am letzten Zipfel des europäischen Festlandes und blicken auf die Sonne. Die, der Uhrzeit zum trotz, ziemlich hoch am Himmel steht. Und leider nicht die Wärme bringt, die sie bringen könnte. Es hat ungefähr 8 Grad, dazu ein beißender Wind. Ich habe vier Jacken übereinander; und selbst die Regenhose über der Softshellhose kann den Wind nicht komplett abhalten. Gestern Mücken, heute Kälte – die Kälte ist zelttauglicher.
Weiterlesen