Island – Die warme Insel im Norden

2.600 Kilometer durch Island. Alleine. 2.600 Kilometer durch ein Land, von dem ich nur vage Vorstellungen hatte. Die Sängerin Björk verband ich mit Island, Kälte, und Vulkane natürlich. Aber sonst? Etwas mulmig war mir schon zumute als ich am Flughafen der nördlichsten Hauptstadt der Welt meinen Mietwagen in Empfang nahm und die ersten Meter isländische Straße hinter mich brachte. Die ersten Meter durch das Land der kochenden Bäche, der dampfenden Quellen und der rauchenden Berge.

Weiterlesen

Kuba – Zwischen Abenteuer und Realität

Karibik, Kommunismus, Salsa. So in etwa fasste ich Kuba in meinem Kopf zusammen, als mein Freund Lars und ich den Inselstaat als unser nächstes Reiseziel festlegten. Zwar kannten wir nicht Wenige, die bereits den langen Flug dorthin gewagt hatten. Jedoch hatten diese das Land fast ausschließlich im Rahmen von geführten Touren bereist oder dort einen reinen Strandurlaub verbracht. Wir aber wollten Kuba auf eigene Faust erkunden. Als ich einige Monate später in der Provinzhauptstadt Matanzas über den Hauptplatz lief, um auf Anraten unseres Hotels jemanden anzuheuern, der für ein paar Pesos einige Stunden auf unseren Mietwagen aufpassen würde, hatte sich das Kuba-Bild in meinem Kopf bereits gewaltig verändert. Aber alles schön der Reihe nach.

Weiterlesen