In Hammerfest (Norwegen)

Gestern sind wir nach Hammerfest gefahren. Das ist eine Stadt in Nord-Norwegen von der wir nur den Namen wussten und dass sie angeblich die nördlichste Stadt der Welt ist. 160 Kilometer Umweg war es uns wert einmal im Leben in Hammerfest genächtigt zu haben (und um herauszufinden dass man da nicht hin muss…). Eine tolle Strecke, am Meer entlang, vorbei an kleinen bunten Häuschen, an Rentieren und blühenden Wiesen. Durch konstante 11 Grad Außentempetatur, trotz blauem Himmel und strahlender Sonne. Durch stets eisigen Wind und gar nicht so weit weg der Blick auf Hügel mit Schneeresten.
Weiterlesen