Buchtipp! Klaus Vierkottens “Panamericana Südwärts”

(Klick führt zu Amazon)

Mut. Das ist das erste Wort, das mir in den Sinn kommt, wenn ich an das Abenteuer von Petra und Klaus Vierkotten denke. Mut, und zwar in dreifacher Hinsicht. Um diesen Mut zu verstehen, muss man zunächt die Geschichte kennen: Mit einem Allrad-Wohnmobil fahren die beiden entlang der Panamericana von Mexiko nach Feuerland. 100.000 Kilometer legen sie auf dieser Reise zurück, drei Jahre lang sind sie unterwegs. Die Reise ist kein schnelles Abarbeiten von so vielen Ländern wie möglich, sondern eine Reise mit Muße. In Mexiko halten sich Petra und Klaus fast ein Jahr lang auf, und überall dort, wo es ihnen gut gefällt, lassen sie einfach so lange sie wollen die Seele baumeln.

Weiterlesen