Zelten? Machs mal ohne! (Finnland)

Nach den paar Übungsnächten im Zelt wagen wir uns heute an eine neue Stufe der Outdoor-Erfahrung. Wir übernachten draußen OHNE Zelt. Nach langer (sehr langer!) Suche haben wir einen Sami-Unterstand direkt am Fluss gefunden. Zugegebenermaßen steht auf dem Gepinselt nebenan ein Wohnhaus und wir sind auch nicht sicher ob man den Unterstand wirklich einfach so benutzen darf. Aber kein Schild besagt dass die Stelle hier privat wäre, Holz für ein Feuerchen gibt es im Überfluss und auf die Liegefläche des halboffenen Unterstandes passen wir zu zweit. Die Zelte bleiben also im Auto, die Mücken hoffentlich im Wald und wir freuen uns auf eine Nacht ohne nervige Artgenossen. Und: auf eine kostengünstige Nacht. Denn gestern haben wir uns mal so richtig was gegönnt.

Weiterlesen