Zeitreise: Vor 8 Jahren in Chile

Mittlerweile sind wir seit 10 Tagen wieder daheim, und zugegebenermaßen ist es ein klitzekleines bisschen so, als wären wir nie weggewesen. Mir kommt es unwirklich vor, dass ich vor ein paar Wochen noch im Slum von Asunción stand und mir ganz selbstverständlich in Apotheken Haarshampoo gekauft habe, das sich in mit Vorhängeschlössern gesicherten Vitrinen befand. So ähnlich ging es mir auch nach meinem sechsmonatigen Südamerika-Aufenthalt im Jahr 2006. Irgendwann fing ich an zu denken, dass es gar nicht ICH war, die dort gewesen war, sondern nur irgendwer, den ich kenne und der mir davon erzählt hat. Aber: Ich habe Fotos als Beweis.

Weiterlesen