Reisebücher & Reiseautoren

Zum Glück gibt es tolle Reiseautoren und geniale Reisebücher, die einen ein bisschen über das Fernweh hinwegtrösten. Eine Auswahl meiner Lieblings-Reisebücher und -Reiseautoren findet Ihr hier im Überblick auf dieser Seite. Weitere Bücher, die ich hier auf meinem Blog rezensiert habe, findet ihr außerdem hier.

Bitte beachte, dass der Klick auf das Buchcover zu Amazon führt. Wenn Du über einen solchen Klick ein Buch kaufst, unterstützt Du mich mit ein paar Cent – Dir aber entstehen keine zusätzlichen Kosten.

BuchcoverInfosGenre / Land
Andreas Altmann - Reise durch einen einsamen Kontinent. Unterwegs in Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien und Chile.

Dieses Buch liste ich stellvertretend für alle Bücher von Andreas Altmann hier auf. Typischer Altmann-Style auch hier: Er schreckt vor nichts zurück, quatscht alles und jeden an, wagt sich in Hinterhöfe, Bordelle und Drogenhöllen und kommt unbeschadet aus jeder Situation wieder heraus. Altmann ist und bleibt einfach der beste Reiseautor.

www.andreas-altmann.com

Südamerika
Asien
Europa
Eigentlich die ganze Welt!
Susanne Bemsel & Daniel Snaider - Die große Reise. Abenteuer Weltumrundung.

Auch ein Kultbuch! Susi Bemsel und Daniel Snaider brechen eines Tages von Deutschland aus mit dem Fahrrad auf um innerhalb eines Jahres nach Feuerland zu gelangen. Aus diesem Plan wird eine vierjährige Reise, die sie durch fünf Kontinente führt. Irgendwann tauschen sie die Fahrräder gegen ein Tuk Tuk aus, in dem sie schließlich auch wieder in Deutschland eintrudeln.

www.grossereise.de

Die Welt
Stella Bettermann: Griechischer Abschied

Meine persönliche Buchrezension findest Du hier: Die perfekte Urlaubslektüre: Stella Bettermanns "Griechischer Abschied"
Griechenland (Fiktion)
Sebastian Canaves: Off The Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein

Ein Muss für jeden, der sich ins Reiseabenteuer stürzen will! Meine Buchrezension findest Du hier: Sebastian Canaves "Off The Path" - Das Handbuch für Individualreisende

www.off-the-path.com
Reise-Ratgeber
Christian Eisert: Kim und Struppi - Ferien in Nordkorea

Meine persönliche Buchrezension findest Du hier: Ferien in Nordkorea

www.christian-eisert.de
Nordkorea

Alexandra Frank: Vier um die Welt - Vom Abenteuer mit Kindern rund um den Globus zu reisen

Dieses Buch war ausnahmsweise mal ein echter Flop. Mehr erfahrt ihr hier: Oh je, oh je. Vier um die Welt - Mit Kindern um den Globus.
Die Welt
Steve Hely & Vali Chandrasekaran - Die Wette. 42.000 KM, 2 Männer, 1 Globus, kein Flugzeug.

Ein Kultbuch! Zwei Typen machen ein Wettrennen um die Welt. Die Bedingung: Keine Flugzeuge! Ein abgefahrener Roadtrip, angeblich echt so geschehen, der die Lachmuskeln von Zeit zu Zeit fast überstrapaziert.

Die Welt
Carl Hofmann - Frauen & Kinder zuerst! Die gefährlichsten Reisen der Welt.

Haaresträubendes tut sich hier der Autor an: Er reist mit den gefährlichsten Fortbewegungsmitteln der Welt, um zu testen, ob man lebend ans Ziel kommt. Ein packender, bereichernder und teilweise atemberaubender Roadtrip.

Die Welt
Christoph Karrasch: #10Tage - In zehn Tagen um die Welt

Meine persönliche Buchrezension findest Du hier: In 10 Tagen um die Welt? Christoph Karrasch hat's gemacht!.

christophkarrasch.de
Die Welt
Dorothee Krezmar & Kurt Beutler - Odyssee ins Glück. Als Rad-Nomaden um die Welt.

Zehn Jahre lang waren Dorothee Krezmar und Kurt Beutler mit dem Fahrrad unterwegs. 160.000 Kilometer haben sie auf allen Kontinenten dieser Welt zurückgelegt. Dass sich diese Story überhaupt in einem Buch (mit immerhin knapp 400 Seiten) zusammenfassen lässt, ist fast schon ein Wunder. Den Leser freut's, denn so kann man bequem zuhause auf dem Sofa bei dieser atemberaubenden Reise dabei sein.

www.reducespeed.de

Die Welt
Julia Malchow - Mut für Zwei. Mit der Transsibirischen Eisenbahn in unsere neue Welt.

Was andere nicht mal ohne Kind wagen, packt Julia Malchow gemeinsam mit ihrem zehn Monate alten Sohn an: Sie reist mit der Transsibirischen Eisenbahn von Müchen durch Russland und die Mongolei bis nach Peking. Ein toller Bericht, eine tolle Reise und der Beweis dafür, dass man auch mit Kind außergewöhnliche Dinge erleben kann.

Transsibirische Eisenbahn / Russland / Mongolei
Christopher Many - Hinter dem Horizont links. Acht Jahre mit dem Land Rover um die Welt.

200.000 Kilomter - 3.000 Tage Zeit. Ein Reisebericht der anderen Art, denn Many hält sichh nicht mit langweiligen Landschaftsbeschreibungen, Orts- und Routenangaben auf, sondern beschreibt landesspezifische Kuriositäten, Einstellungen, Eigenarten sowie Sichtweisen der Bevölkerung. Kritisch, augenöffnend und Staunen verursachend. Ein brillianter Schriftsteller, ein großartiger Abenteurer und einer der besten Reiseberichte ever.

gatestotheworld.com/germay

Die Welt
Steffen Möller - Viva Polonia.

Dass Polen so "exotisch" ist, dass man darüber gleich zwei Bücher füllen kann, die unheimlich interessant und witzig sind, das hätte wohl kaum jemand vermutet. Steffen Möller ist Deutscher, der in Polen lebt, und dort auf allerhand Kuriositäten stößt. Mehr muss man glaube ich nicht sagen - beide Bücher waren wochenlang in der Spiegel Bestsellerliste.

Polen
Sarah Moss - Sommerhelle Nächte. Unser Jahr in Island.

Sarah Moss verbringt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern ein Jahr in Island, um an der dortigen Universität britische Literatur zu lehren. Sie beschreibt auf interessante, amüsante und selbst für den eingefleischten Islandfan überraschende Weise von ihren Startschwierigkeiten und den alltäglichen Herausforderungen in ihrer neuen Heimat. Für alle, die sich für Island interessieren ein absolutes Muss!

Island
Helga Negele & Jürgen Dommer - Augenblicke einer Weltreise.

In einem orangefarbenen VW-Bus brechen Helga Negele und Jürgen Dommer von Memmingen in Richtung Australien auf. Dauer der Reise: Ungewiss. 20 Monate lang touren sie durch Europa und Asien bis sie schließlich an ihrem Ziel ankommen. Und das, um gefühlt hunderte von Abenteuern reicher. Ein spannendes und auch optisch sehr schönes Buch mit vielen interessanten Fotos.

www.orangetrotter.de
Die Welt
Carla Perrotti. Die Wüstenfrau. An den Grenzen des Lebens.

Diese Frau ist echt crazy! Carla Perrotti hat es sich in den Kopf gesetzt, die Wüsten dieser Erde zu durchqueren, und zwar bevorzugt alleine, zu Fuß, und mit wenig Equipment. Ihre Durchquerung des Salar de Uyuni hat mir beim Lesen Schweiß- und Panikausbrüche verursacht. Ein extrem krasses Buch, das man schier nicht aus der Hand legen kann.

www.carlaperrotti.com/eng/index.html

Wüste (Ténéré, Salar de Uyuni, Kalahari)
Andreas Pröve - Meine orientalische Reise. Auf den Spuren der Beduinen durch Syrien, Jordanien und Persien.

Andreas Pröve sitzt im Rollstuhl. Was ihn aber nicht davon abhält, die abenteuerlichsten Reisen durch alle möglichen Länder durchzuführen. Dabei erlebt er allerhand Abenteuer, wie beispielsweise eine Beinahe-Verhaftung in der Wüste. Ein beeindruckendes und spannendes Buch von jemandem, der sich nicht unterkriegen lässt.

www.proeve.com

Orient
Michael Scholten - Weltreise: Mongolei.

An dieser Stelle möchte ich auch die Reiseberichte von Michael Scholten nicht unerwähnt lassen. Der Journalist hat sich eine Auszeit genommen, um die Welt zu bereisen. Seine Reisen sind nicht die großen Abenteuerreisen, die man als Normalsterblicher niemals nachmachen würde. Er wagt sich durchaus auch mal auf eine Gruppenreise, und die Abenteuer halten sich im Rahmen des Erträglichen. Auf amüsante Weise beschreibt Scholten dabei Land, Leute und Mitreisende. Schöne Lektüre für den Kindle, bei Amazon zum runterladen.

www.michaelscholten.com

Mongolei
Namibia/Botswana/Sambia/Zimbabwe
Neuseeland
Panama
El Salvador
Gregor Sieböck - Der Weltenwanderer. Zu Fuß um die halbe Welt.

Ein beeindruckendes Buch von einem Österreicher, der trotz glänzender Wirtschaftskarriere beschließt, mehr oder weniger alles hinzuschmeißen und zu Fuß die Welt zu bereisen. "Ein einfaches Leben ohne Ballast. Die Welt erkunden, ohne ihr als Reisender Schaden zuzufügen" ist ein Motto. Ein sehr schönes Buch über Einsamkeit, Landschaften und ein Leben ohne Stress.

Die Welt
Petra & Klaus Vierkotten - Panamericana südwärts. Eine Abenteuertour durch Lateinamerika.

Meine persönliche Buchrezension findest Du hier: Buchtipp! Klaus Vierkottens “Panamericana Südwärts”

www.abenteuertour.de
Südamerika
Thomas Widerin: Meilenweit zur Kühlbox

Meine persönliche Buchrezension findest Du hier: "Meilenweit zur Kühlbox" - Mit dem Fahrrad quer durch die USA.
USA
Martin Krengel: Stoppt die Welt, ich will aussteigen

Meine Rezension zu diesem Reisebuch findest Du hier: Endlich mal ein anderes Reisebuch: "Stoppt die Welt, ich will aussteigen!" von Martin Krengel
Die Welt

Kommentare sind geschlossen