Happy Birthday, lieber Blog!

Der Lars sagt immer, ich darf hier auf dem Blog keine schlechten Bilder veröffentlichen. Aber heute gönne ich mir das mal. Ich habe unser gesamtes Foto-Archiv nach einem Bild durchforstet, das zu diesem grandiosen Ereignis passt: Unser Blog wird drei Jahre alt! Aber leider gab es nur ein einziges halbwegs aktuelles Mit-Sekt-Anstoß-Bild – das qualitativ bescheidene Handyfoto links. Anscheinend sind Anstoß-Fotos nicht mehr so populär wie früher. Da gab es irgendwie mehr davon.

Weiterlesen

Pacific Crest Trail in drei Minuten

Vor Kurzem habe ich in diesem Beitrag über den Pacific Crest Trail, einem über 4.000 Kilometer langen Fernwanderweg berichtet, der durch 25 Wälder und sieben Nationalparks von Mexiko bis zur Kanadischen Grenze führt. Mac, Inhaber des Blogs “Halfway Anywhere“, hat diesen Trail nun hinter sich gebracht. Um anderen zu zeigen, was man auf dieser Wanderung so alles sieht, hatte er eine geniale Idee: Von jedem Tag seiner (Tor)Tour – fünf Monate war er insgesamt unterwegs – hat er eine Sekunde Filmmaterial genommen und diese zu einem Drei-Minuten-Filmchen zusammengeschnitten.

Weiterlesen

Jupiters Fahrt – Mit dem Motorrad um die Welt

1973 ist Ted Simon, britischer Journalist, zu einer Weltumrundung aufgebrochen. Mit dem Motorrad, obwohl er kurz zuvor noch nicht einmal einen Motorradführerschein besessen hatte. Vier Jahre dauerte diese Reise, die ihn durch Afrika, Amerika und Australien bis nach Indien führte. Nachzulesen sind seine Erlebnis in “Jupiters Fahrt”, einem Kultbuch, das ich erst kürzlich entdeckt habe.

Weiterlesen

Prädikat sehr gut: Andrea Diener mit “Ab vom Schuss”

Eher unscheinbar irgendwo am Rand lag dieses Buch in einer Buchhandlung. Nicht nur sein Titel, “Ab vom Schuss – Reisen in die internationale Provinz” klang für mich verlockend, sondern auch das Titelfoto fand ich auf Anhieb zum Schreien. Ein Wischmop, gelehnt an eine hässliche Betonrampe, dahiner Strommasten und ein scheußlicher Plattenbau. Vermutlich irgendwo in Nordkorea oder so. Das Buch habe ich sofort gekauft, sofort gelesen und bin begeistert. Bisher ist es das einzige Buch von Andrea Diener – da muss dringend Nachschub her.

Weiterlesen

Ein tolles Erlebnis: Als Zuschauer bei Wer wird Millionär

Vier Jahre Wartezeit und durchschnittlich 285.000 Leute in der Warteschlange – da rechnet man gar nicht damit, dass man jemals noch zum Zug kommt. Als vor ein paar Wochen eine Mail von EndemolShine in meinem Postfacht landete konnte ich es deshalb kaum glauben: Endlich, erstmals, hätte ich die Gelegenheit, Tickets für Wer wird Millionär zu ergattern! Ich habe natürlich keine Sekunde gezögert und auf “Buchen” geklickt. Ein Jahreshighlight: Als Zuschauer bei Wer wird Millionär!

Weiterlesen

Dinner in the Dark – Ein Erfahrungsbericht

Lars und ich beim Dinner in the Dark

Lars und ich beim Dinner in the Dark

Zu unserer Hochzeit hatten sich Lars’ Kollegen ein findiges Geschenk ausgedacht: Einen Gutschein für ein “Dinner in the Dark”, ein Abendessen in stockdunkler Dunkelheit. Ich wollte so etwas schon immer mal machen und war dementsprechend begeistert. Allerdings musste ich mich zunächst in Geduld üben: Die Termine sind Monate im Voraus ausgebucht, so dass wir erst jetzt, eineindreiviertel Jahre nach unserer Hochzeit, in den Genuss kamen, dieses besondere Dinner auszuprobieren.

Weiterlesen