Happy Birthday, lieber Blog!

Der Lars sagt immer, ich darf hier auf dem Blog keine schlechten Bilder veröffentlichen. Aber heute gönne ich mir das mal. Ich habe unser gesamtes Foto-Archiv nach einem Bild durchforstet, das zu diesem grandiosen Ereignis passt: Unser Blog wird drei Jahre alt! Aber leider gab es nur ein einziges halbwegs aktuelles Mit-Sekt-Anstoß-Bild – das qualitativ bescheidene Handyfoto links. Anscheinend sind Anstoß-Fotos nicht mehr so populär wie früher. Da gab es irgendwie mehr davon.

Weiterlesen

Ein tolles Erlebnis: Als Zuschauer bei Wer wird Millionär

Vier Jahre Wartezeit und durchschnittlich 285.000 Leute in der Warteschlange – da rechnet man gar nicht damit, dass man jemals noch zum Zug kommt. Als vor ein paar Wochen eine Mail von EndemolShine in meinem Postfacht landete konnte ich es deshalb kaum glauben: Endlich, erstmals, hätte ich die Gelegenheit, Tickets für Wer wird Millionär zu ergattern! Ich habe natürlich keine Sekunde gezögert und auf “Buchen” geklickt. Ein Jahreshighlight: Als Zuschauer bei Wer wird Millionär!

Weiterlesen

Dinner in the Dark – Ein Erfahrungsbericht

Lars und ich beim Dinner in the Dark

Lars und ich beim Dinner in the Dark

Zu unserer Hochzeit hatten sich Lars’ Kollegen ein findiges Geschenk ausgedacht: Einen Gutschein für ein “Dinner in the Dark”, ein Abendessen in stockdunkler Dunkelheit. Ich wollte so etwas schon immer mal machen und war dementsprechend begeistert. Allerdings musste ich mich zunächst in Geduld üben: Die Termine sind Monate im Voraus ausgebucht, so dass wir erst jetzt, eineindreiviertel Jahre nach unserer Hochzeit, in den Genuss kamen, dieses besondere Dinner auszuprobieren.

Weiterlesen

“Überleben in Erdhöhle” – oder:
Die Top 15 Suchbegriffe für diesen Blog

Manchmal verrät uns die Website-Statistik, welche Suchbegriffe die Leute da draußen in Google eingegeben haben, die sie dann wiederum zu unserem Blog geführt haben. Meist sind das Themen wie “Kriminalität in Südamerika”, “Reisebericht Kap Horn” oder “Job kündigen um zu reisen”. Ab und zu sind aber auch wahre Sternstunden dabei, über die ich auch nach Tagen noch laut kichern könnte. Daran möchte ich Euch heute teilhaben lassen.

Hier sind die Top 15 der lustigsten Suchbegriffe für diesen Blog:

Weiterlesen

Frohe Weihnachten!

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde, liebe Reisefans,

wir wünschen Euch ein besinnliches, friedliches und stressfreies Weihnachtsfest im Kreise Eurer Liebsten! Lasst Euch schön beschenken, genießt das leckere Essen und lasst mal die Seele baumeln.

In den letzten Wochen ist es hier auf diesem Blog mal wieder etwas ruhiger geworden – wir haben fleißig Pläne für das nächste Jahr geschmiedet, Tickets für neue Reisevorträge gekauft (die jetzt schön mit Schleifchen drumherum unterm Weihnachtsbaum liegen) und neue Reisebücher gelesen. Mehr erfahrt ihr in den nächsten Wochen hier.

Danke für Eure Treue, für Euer Feedback und für Eure Kommentare!

Merry Christmas,
Eure Suzy, Euer Lars

Was Mitarbeiter auf einem Kreuzfahrtschiff verdienen…

costa-mediterraneaAlle Mitarbeiter auf der “Mein Schiff 2” waren überragend freundlich. Immer und überall. Wir haben deshalb inständig gehofft, dass diese Freundlichkeit echt ist, und nicht nur daher rührt, dass man rausgeschmissen wird, wenn man nicht ganz furchtbar freundlich ist. Oft haben wir – wenn auch mit einem leicht zweifelnden Unterton – gemutmaßt, dass die Bezahlung auf solchen Schiffen vielleicht doch nicht so übel ist. Wir haben inständig gehofft, dass es doch das Geld ist, das dazu motiviert, freundlich zu sein. Ein Trugschluss. Ausgerechnet jetzt hat die “Zeit” einen Artikel zu genau diesem Thema veröffentlicht. Darin wurden unter anderem die Gehälter der Angestellten auf der Mein Schiff 2 veröffentlicht. Ein Freund von mir hat mir den Link geschickt, mit der Anmerkung: “Ist das noch Arbeit oder schon Sklaverei?”

Weiterlesen