Die Überraschung, Teil 2: Oh Du schönes Karlsbad!

Eine Kurzbeschreibung von Karlsbad könnte so lauten: Hammermäßige Gebäude, romantisches Flanieren am Fluss, sprudelnde Heilquellen, gutes Essen, nette Menschen und eine russisch-orthodoxe Kirche mit goldenen Zwiebeltürmchen. Aus fotografischer Sicht kannte ich so eine Situation bislang nur aus Island. Alle zwei Meter möchte man ein neues Foto machen, weil man meint, dass die neue Perspektive doch noch ein bisschen schöner ist als die vorherige. Irgendwann muss man sich dann sagen: Pack den Foto weg und genieße einfach.

Weiterlesen

Die Überraschung, Teil 1: Franzensbad, Marienbad & Loket

Ein Besuch im tschechischen Karlsbad stand schon lange auf meiner To-Do-Liste. Dass dieser Ausflug (obwohl ich bekennender Tschechien-Fan bin!) lange nicht zustandekam schiebe ich darauf, dass das Wort “Kurbad” doch irgendwie Assoziationen mit “Sanatorium” hervorruft. Damit lag ich jedoch völlig daneben. Was mich in Karlsbad, und bei den Abstechern nach Franzensbad, Marienbad und Loket erwartete, hat mich komplett umgehauen. Solche Kleinode, solche Perlen! Wer dort nicht war hat wirklich etwas verpasst.

Weiterlesen

Drei Tage Prag – und das Auto ist noch da :-)

2015-10-23 Prag 21Irgendwann war ich mal in einer Autowerkstatt in München. Dort stand ein Mann bedröppelt vor seinem zwar ziemlich neuen, aber ziemlich kaputten Audi A6. Wie es dazu kam, dass dieses ziemlich neue Auto so kaputt war, erzählte der Mann mir postwendend: Er war im Urlaub in Tschechien gewesen und hatte, als er abreisen wollte, das Auto vor dem Hoteleingang geparkt, um das Gepäck nicht bis zum Hotelparkplatz schleppen zu müssen. Von oben, aus seinem Hotelzimmer, warf er noch einen Blick auf das unten stehende Auto, ging dann mit seinem Gepäck nach unten, checkte an der Rezeption aus, und als er das Hotel verließ war das Auto weg. Einige Zeit später wurde es in desolatem Zustand irgendwo in der Pampa wiedergefunden. Seitdem gibt es in meinem Kopf die einfache Gleichung: Tschechien + Auto = bewachte Tiefgarage. Punkt.

Weiterlesen

Prag ist eine Reise wert!

2015-10-22 Prag 13Prag war schon immer eine wahnsinns Stadt. Die Stadt von Moldau, Hradschin und Karlsbrücke, von Pilsner Urquell und Becherovka, von Gulasch, Glaskunst und dem kleinen Maulwurf. Dazu tolle Gebäude, schöne Gassen und günstige Preise. Anstatt sich zu fragen, warum man da nicht öfter hinfährt, kann man sich auch einfach ins Auto setzen und losfahren. Genau das haben wir letzte Woche gemacht. Drei Tage Prag. Drei Tage wahnsinns Stadt.

Weiterlesen