Bildergalerie Tallinn / Auf nach Athen!

DSC02908In Athen hat es derzeit 21 Grad. Nachts. Tagsüber um die 32. Viele Kleidungsstücke braucht man da nicht. Deswegen ist mein Koffer quasi leer und bietet daher Potenzial für den Einkauf von Jesuslatschen, Alles-Mögliche-aus-Oliven und Akropolis-Magnetpins. Gerade wollte ich nochmal nachschauen wie die Straße von unserem Hotel heißt, aber zu meiner Überraschung passt sich Google Maps wohl der jeweiligen Landesschrift an und alle Straßen stehen dort in griechischen Schriftzeichen. Bleibt also nur zu sagen: “Heute abend trink ich Ouzo! Was machst du so?”

Bevor es losgeht: Viel Spaß noch mit dem letzten Teil unserer Hochzeitsreise und den schönsten Bildern aus Tallinn.

Weiterlesen

Heimkommen.

2015080211271200_resizedJa, es ist ein bisschen still geworden. Der Horror vor dem Heimkommen hat mich nichts Sinnvolles schreiben lassen. Auch hat sich eine gewisse Reise-Erschöpfung breit gemacht. Vier Länder in drei Wochen, zwei Schiffahrten, vier Flüge, 2.200 Kilometer mit dem Auto. Hotels, Zeltplätze, Hütten. Moskitos, Rentiere, Menschen. Gedanken über das Leben, das eigene und das der anderen. So viele Eindrücke – unseren letzten Abend in Tallinn habe ich komplett im Bett verbracht. Draußen hat eine Band gespielt, es war urgemütlich.

Weiterlesen

Mitten ins Mittelalter (Tallinn, Estland)

Tallinn – ich bin begeistert!! So eine schöne Stadt! Und das ist jetzt auch irgendwie lustig. In Bezug auf Finnland hatte uns jeder gewarnt: “Da sind Mücken!”. Wir fahren also hin und stellen überrascht fest: “Oh, da sind Mücken!”. Bei Tallinn hatte uns jeder vorgeschwärmt was das für ein schönes mittelalterliches Städtchen ist. Und was stellen wir total überrascht fest? Tallinn ist ein superschönes, mittelalterliches Städtchen!!!!!

Weiterlesen

Roadtrip Ende. Und jetzt noch nach Tallinn!

Roadtrip Ende.

Insgesamt zurückgelegte Strecke: 2.100 Kilometer

Geständnis des Tages: Ich hatte keinen Führerschein dabei. Der Lars musste die gesamte Strecke fahren. (Ich dachte ja, wir machen eine Trekkingtour!).

Finnische Logik:
An der Rezeption der Campingplätze wird teilweise Bier verkauft. Diese Alkoholverkaufslizenz geht aber nicht so weit dass man das Bier mit auf die Hütte/ins Zelt nehmen dürfte. Nein, man muss es vor Ort trinken. Fährt man aber in den nächsten Supermarkt und kauft sich dort das gleiche Bier darf man es selbstverständlich mit in die Hütte nehmen. (???!!!).

Weiterlesen