Landgang 1: Katakolon, Olympia, Griechenland

DSC05843Mittlerweile sind wir in Griechenland, was ich ziemlich faszinierend finde. Ungefähr genau vor einem Jahr waren wir gerade in Athen und hätten nie geahnt, dass wir so schnell nach Griechenland zurückkehren würden. Unser gestriger Hafen war Katakolon, ein verschlafenes Dörfchen direkt am Meer und Ausgangsbasis für Ausflüge nach Olympia, der Geburtsstätte der Olympischen Spiele.

Weiterlesen

Seenotrettungsübung

SchwimmwesteMontag, 29. August, 11 Uhr vormittags. Kein Land in Sicht. Zumindest im Moment nicht. Wir sind irgendwo zwischen Malta und Griechenland, um uns herum nur Meer und blauer Himmel. Ich sitze auf der Veranda unserer Kabine und schaue den kleinen Wellen beim Vorbeischwimmen zu. Hoffentlich gehe ich nicht über Bord. Denn der Gebrauch der Schwimmweste blieb mir, trotz der für alle Passagiere verpflichtenden Seenotrettungsübung, komplett verborgen. Dazu gleich mehr.

Weiterlesen

Von Malta auf die Mein Schiff 2 (Kreuzfahrt, Tag 1)

Malta 28.08 (4)Ahoi! Wir befinden uns mittlerweile zusammen mit 2.298 weiteren Passagieren und etwa 800 Crewmitgliedern auf der „Mein Schiff 2“. Gerade haben wir in einem ersten, „schnellen“ Rundgang die 14 Decks des Schiffes erkundet – volle zwei Stunden haben wir dafür gebraucht. Im Moment haben wir das Gefühl, man braucht Wochen, um sich hier auszukennen. Und insgesamt ist alles tatsächlich noch bombastischer als wir es uns vorgestellt haben.

Weiterlesen

Traumhaftes Malta

MALTA 14 (10)Eigentlich stand heute eine Mietwagentour auf dem Programm. Aber angesichts der Tatsache, dass hier Linksverkehr herrscht, die Straßenführungen teilweise recht unübersichtlich ist und Ampeln so gut wie gar nicht existieren, erschien mir die Idee mit der Mietwagentour auf einmal ein kleinwenig stressig. Als wir dann außerdem noch entdeckt haben, dass der hiesige Hop-on-hop-off-Bus in zwei verschiedenen Routen nahezu die ganze Insel abklappert, stand die Planänderung fest: Wir ließen den Mietwagen sausen und setzten uns aufs Sonnendeck des Sightseeingbusses.

Weiterlesen

Malta: Meer, Meer & Meer

MALTA (11) Dem Meer ist es zu verdanken, dass in der Altstadt von Valletta (Malta), die Orientierung so schwierig ist. Denn hier sieht man unter Umständen rechts, links und vorne das Meer. Und rechts, links, vorne und hinten ockerfarbene Gebäude. Und rechts, links, vorne und hinten enge Gassen, durch die sich die Autos millmetergenau hindurchquetschen. Sich zu verlaufen ist hier einfach. Zum Glück gibt’s Google Maps…

Weiterlesen